Endlosersommer

Unser Team: Frank & Rick

Nachdem das ganze Team vorgestellt wurde fehlen natürlich noch die Guides.

Frank hat Sport studiert und das nicht nur weil er nicht wusste was er sonst studieren sollte, sondern weil sämtliche Funsportarten sein Leben sind. Wenn er einen neuen Sport probiert, gilt er immer sofort als „Natur Tallent“, so hat er auch im Kiten eine erstaunliche Evolution durchgemacht. Schon nach 2 Jahren sprang er die ersten Megaloops (heute einer seiner leichtesten Übungen). Sein zweites Talent ist das Vermitteln seiner Leidenschaft. Mit Ruhe, Geduld und viel Witz bringt er jedem der es möchte Surfen & co bei.

Frank with the Girls

Ansonsten kann man ihn als DEN entspannten, ideenreichen, lustigen Typen bezeichnen der auf keiner Reise fehlen darf.

Best Trick: all of them

Frank Megaloop

Rick, also ich, bin der Autor und Initiator des Endlosensommers. Hatte ich mal Wirtschaft und Projektmanagement im Mediensektor studiert, bin ich auf meinen Reisen zur Selbstfindung eher der Tourismusbranche verfallen. Seit meiner Kindheit reise ich schon um die Welt. Immer auf individuelle und unabhängige Weise. Ist doch Neugier und Freiheitsdrang mein ständiger Motor. Da Surfen und jeglicher Wassersport zu meinen wichtigsten Hobbies zählt, ist dies nicht selten die Intension der Reisen. Finanziert habe ich mein Dasein als Globetrotter früher durch Gelegenheitsjobs heute jedoch als professioneller Reiseleiter und Surflehrer.

Rick am Fenster

Mich selbst zu charakterisieren fehlt mir genügend Reflexion, da ich immer noch auf besagter Reise zur Selbstfindung bin. Besser man liest meinen Blog (von Anfang an) der diese Reise gut dokumentiert.

Best Trick: Frontflip-Kiteloop-Transition

Rick in Pose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.