Endlosersommer

türkischer Frühling

Die 2 Wochen an der türkischen Westküste waren ein guter Abschluss unserer Reise. Von Akhisar haben wir Ausflüge unternommen nach Foça, Izmir oder Urla. Deshalb gibt es noch eine kleine Reiseinfo für alle Interessierten.

Auch im Februar kann die Ägäis ein fantastisches Reiseziel sein. Besonders bei Langzeitreisenden ist die türkische Westküste schon ein beliebtes Ziel, um dem kalten Winter zu entkommen. Aber auch für Kurzurlauber ergeben sich Möglichkeiten diese Zeit zu genießen.

Das Wetter ist zumeist klar und sonnig und in Orten wie Foça ist die Luft lupenrein, weshalb gerne Asthmatiger sich in diesem Gebiet einfinden. Bei 15°-20°C Durchschnittstemperatur kann es auch mal ein paar Tage kalt werden, jedoch ist Frost selten und lange halten solche Temperaturen nicht an.
Der Tourismus ist verglichen zum Sommer angenehm wenig und man fühlt sich nicht als Massentourist. Die Transportmittel sowie die meisten Hotels sind auch im Winter in Betrieb, jedoch sind viele der kleinen Lokale und Gästehäuser lediglich in der Hauptsession geöffnet.

Wer gern ungestört durch mediterrane Berge und über Schafwiesen wandert, findet jetzt die besten Voraussetzungen dafür. Zudem wachsen überall die ersten frischen Kräuter und die Blumen kommen wesentlich früher zum blühen als in Mitteleuropa.
Allgemein ist die türkische Westküste einfach zu bereisen. Die Menschen sprechen zwar selten Englisch sind aber sehr herzlich und versuchen zu helfen wo es geht. Ein paar Worte Türkisch oder ein Wörterbuch sind ratsam, besonders wenn man auf Individualtourismus setzt und näher mit den Menschen in Kontakt kommen will.

Flüge nach und von Izmir bekommt man schon für 150€.
Vom Flugplatz in Izmir kommt man gut mit dem Linienbus und mit der neuen Metro in die Stadt. Viele Taxi und Dolmuş Fahrer versuchen Touristen für einen recht hohen Betrag zu ihren Zielen zu bringen. Hier sollte man vorsichtig sein und vorher den Preis erfragen!

Zusammengefasst ist die Türkei in den Wintermonaten ein schönes und günstiges Reiseziel um sich Geschmack auf den Frühling zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.