Endlosersommer

ein Flensburger Wochenende

Seit unserer WG Auflösung wohnt mein guter oller Kollege Nils in Flensburg. Und immer schon wollte ich ihn mal dort besuchen, aber nie hatte ich die Zeit oder das Geld den (wirklich) weiten Weg bis ans Nordkap von Deutschland zu kommen. Da er aber Geburtstag und WG Party feierte, kam ich nicht drumherum.

Was soll ich sagen, die Party war ne Sensation! Bei 600€ Investition, 80 derb abgehenden Gästen, 4 Kotzversuchen über den Balkon und Piss-Attacken auf Einrichtungsgegenstände kann man einfach nicht meckern!

Thumbs up, Dude!
Hoffe er schickt bald die Bilder, dann werden die hier rein gepostelt.

Witzig: Auf dem Rückweg, nahm ich ne Mitfahrgelegenheit mit und es entwickelte sich eine rege Unterhaltung. So dass ich einfach mit dem Verkehr mitfloss. Plötzlich schoß ein schwarzer BMW vorbei in dessen Heckscheibe zu lesen war: „BITTE FOLGEN“.

Mööp. 28kmh zu viel. Dafür gab’s ne nette Videovorführung (durfte ich leider nicht kopieren und hier posten), 80 Ös weniger in der Tasche und 3 Punkte in… genau FLENSBURG.

Nachtrag: Die Bilder der Ass-shaking-floor-breaking-Party

Party Flensburg 07.11.09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.