Endlosersommer

24h Südsee

4 Tage frei sollte man doch ausnutzen! – Dachte ich mir zu Ostern und verabredete mich mit dem juten ollen Ändi in Berlin, um eine Nacht im Tropical Isalnds zu verbringen. Er hatte wieder VIP Karten zugesteckt bekommen und freute sich überschwänglich mich wieder zu treffen.
Als ich in Berlin ankam war erstmal Bier trinken und Alex angesagt, Wetter war ja auch frühlingshaft schön und alles stimmte. So haben wir uns erst gegen 16:00 Uhr auf den Weg zur größten überdachten Tropenlandschaft gemacht.
Unglaublich was die da aufgebaut haben. Ursprünglich für den Cargo Lifter gebaut, beherbergt die Halle, in die angeblich der Eiffelturm rein passen soll (Wenn man ihn ansägt), einen riesigen Sandstrand, einen Regenwald mit Lagunen und eine Menge Wellness-, Shopping- und am wichtigsten: Chill-Out-Einrichtungen. *Smirk*
Da wir ausreichend Alkohol und Fressalien dabei hatten, konnten wir es lockere 24h aushalten.
Wir hatten so viel Spaß, dass ich Andi überreden konnte, das restliche Osterwochenende mit zu meinen Eltern aufs Land zu kommen und Osterfeuer und Ostertanz beizuwohnen.

Eine wirklich gute Entscheidung:

Zu Ostern mit Andi nach Paradise Islands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.