Endlosersommer

Lokus Art

Jugend hat meist einen eigenen Sinn für Schönes und Kunst.

Daher bietet sich bei der morgendlichen Toiletten-Visite ein besonderes Erlebnis. Viele flinke Hände haben mit viel Mühe und Geschick die Türen verziert. Kleine und große Ornamente bilden ein komplexes Kunstwerk im Ganzen. Gerade bei der mühseligen und langwierigen „Büroarbeit“ (Gruß an Andi) bietet dies eine willkommende Abwechslung. Man ließt zwar doofe Sprüche wie VfB 4ever und Berlin suxxx aber dann findet man kluge Phrasen wie fuck football, go surfing!

Das Beste an unseren Louvre ähh Lokus ist, dass man jeden Morgen etwas Neues liest.

Es wird übrigens wieder Zeit für mich, Kaffe ist alle, muss hoch bevor Kinderlärm die „Büroarbeit“ stört! Wo ist mein Stift ähh Klopapier?…

Von Sardigna

1 Kommentar

  1. Lilo

    das gab es schon damals als wir noch Kinder waren. An der Ostsee waren die Klotüren immer mit wichtigen Informationen bestückt, zB: was ist des Deutschen größte Wonne… ein Sachse in der Jauchentonne!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.