Endlosersommer

Les Plage

Unser Zeil ist erstmal der Strand. Das Kristall klare Wasser und die Korallensandstrände ziehen einfach jeden in ihren Bann.

Gastfreundschaft

Meira und die Palme

Sonntag sind die Strände leider sehr voll, denn die einheimischen wissen was wichtig ist – c’est la vie!
Daher wird es schwierig für unsere Kiteeinsteiger rücksichtsvoll zu üben und wir verschieben die Session auf Montag/Dienstag. Aber auch unter Wasser kann man viel erleben, viele haben eine Taucherbrille dabei und erkunden den Garten Maritim.

Sicherheitseinweisung: „großen Fischen immer ausweichen!“

Tief Unten ist das Leben leichter

Nachdem wir uns nun mehr akklimatisiert haben wollen wir auch mehr aus unserer Zeit machen. Wir kommen auf die witzige Idee, dass jeder einem anderen Tag gestallten kann. Jeder mit einem persönlichen Wish-Day. Mit dieser Motivation werden nun fleißig Überlegungen angestellt und Information für Aktivitäten aller Art eingeholt. Es verspricht also ein sehr abwechslungsreicher und kurzweiliger Aufenthalt zu werden.
Heute ist Dirks Wish-Day und er will die Zuckerrohrplantagen und deren Veredelungsindustrie besuchen.

Santé!

roher Fisch wird mit Punch runter gespült

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.