Endlosersommer

Entscheidung Ostsee

Lang ists her und nun wird’s endlich zeit mal wieder was ins weite Netz zu senden.

So wie es gerade aussieht ist meine Odyssee für den Moment beendet.

Von Leer nach Norderney nach Bielefeld nach Stuttgart nach Wittenberg nach Zingst nach DenHaag nach Rheda und zurück nach Zingst, bin ich jetzt hier und hab mich auf lange Sicht eingerichtet und meine mobile Villa unter einem schattigen Baum direkt an der Surfschule errichtet.

Bei 30°C und Sonne pur in Wittenberg losgefahren, fiel das Thermometer schneller als die Tankanzeige bis auf 11°C und dann strömte auch noch Wasser vom Himmel.

Aber wie die Regierung, wechselt auch das Wetter ständig und macht was es will, so ist gerade im Moment trocken und sogar etwas sonnig. Ich bin mit Tugci hier und uns gefällts soweit ganz gut. Ich bereite meine ersten Arbeitsstunden vor und Tugci plant wie sie den Yoga-Kult in dieses verschlafene Örtchen bringen kann.

Man surft viel, heute auch mal Katamaran oder man geht skaten, wandern, oder einfach an den Strand die Sonne genießen. Viel Zeit bleibt einem allerdings nicht, denn wir müssen alle sehr viel für die Surfschule da sein und immer engagiert aussehen.

Ich habe hier die ersten Bilder hochgeladen.

1 Kommentar

  1. Jule

    Hey mein Guter, Zeit für ein Update!
    wie gehts dir dort oben, wo bleiben die Fotos und Infos was du den lieben langen Tag so machst!?
    Drücker, Jule

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.