Endlosersommer

Einmal ums Kap und Zurück

Weil unsere Reisen immer viel Rahmenprogramm und Abendteuer mit sich bringen, konnten wir uns auch dieses Mal nicht nur an einen Ort aufhalten, schon garnicht, wenn es soo viel in der Kapregion zu erleben gibt.

Ich habe schon im Vorfeld einen Tag in den Weinbergen gebucht inklusive geführter Tour.

Freunde haben mir für Franchhoek eine super Adresse gegeben für eine besondere Weintour. Eine Tour mit Mountainbike.

Heuschrecke ala Big5

Heuschrecke ala Big5

Es geht früh los, um Mittags in den Bergen zu sein. Unterwegs können wir die Afrikanische Landschaft erfahren.

Winetour on Bike

Winetour on Bike

Franchhoek steht mit seinen grünen und frischem Klima im starken Kontrast zum eher Savannen artigen Hinterland. Um so schöner wurde die sportliche Betätigung von einem Weinberg zum nächsten. Von Weingut zu Weingut wurde die Stimmung immer besser, vermutlich weil jedes Haus immer wieder was tolles zu bieten hatte, aber vielleicht auch wegen dem steigenden Alkoholspiegel.

Die Weinkenner

Die Weinkenner

Weinkeller

Weinkeller

Weingut 'LeBrie'

Weingut ‚LaBri‘

Zum nächsten Tag sollte der Trip um das Kap der guten Hoffnung gehen. Auf tollen Strassen vorbei an vielen Attraktionen die es da so gibt.

Der Pinguinflüsterer

Der Pinguinflüsterer

Muizenberg Strand

Muizenberg Strand

Pinguine, Affen, Strausse und Wale konnten wir erspähen.

Leuchtturm am Kap

Leuchtturm am Kap

Wingsuit

Wingsuit

Anders als meine letzten Besuche am Kap, herrschte heute Sturm. So um die 50 Knoten mit Hammer Böen. Wir hatten zwar keinen fotogenen blauen Himmel, aber dafür Spaß uns vertikal gegen den Wind zu lehnen.

Chapmanspeak

Chapmanspeak

Sturmspray

Sturmspray

Nach Sonnenuntergang erreichten wir dann den Signal Hill mit tollem Ausblick auf das nächtliche Kapstadt.

1 Kommentar

  1. Klaus

    Hi ihr Lieben, tolle Fotos. Seit zu beneiden. Wir müssen doch auch kiten lernen. Hihi. Margret und Klaus

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.