Endlosersommer

Die Entdeckungsreise


Die Reise in die Philippinen hat begonnen. Eine Reise die man als Expedition sehen kann. Wir wollen herausfinden wie gut man Kitetrips in diesem Land durchführen kann. Wir schauen uns die Bedingungen auf dem Wasser und an Land an. Die ersten 2 Wochen sind wir im Norden der Hauptinsel Luzon, in der Nähe des Örtchens Pagudpud. Durch Recherchen in den Medien bin ich auf diesen Ort gestoßen, der schon für einige Testfahrten und Fotoshootings großer Kitemarken genutzt wurde.

Weitere 2 Wochen werden wir noch andere Gebiete erkunden um weitere interessante Spots zu sehen.

Die Anreise verlief über Abu Dhabi mit Etihad recht bequem und unproblematisch. Mit dem Bus ging es von Manila im klimatisierten Fernbus direkt zum Spot. Ich hatte den Vorteil dass der Rest der Crew (Frank, Björn und Jan) schon 3 Tage vorher angereist sind und mir entscheidende Infos für die Route geben konnten. Ich erreichte die Unterkunft im Kingfisher Resort nach 40Stunden Reise um 6Uhr Früh und konnte direkt loslegen… Naja nachdem wir erstmal zusammen gefrühstückt haben.

Die Crew (v.l. Björn, Jan, Frank, Rick)

Das Resort ist spezialisiert auf Kite und Windsurfer und hat neben Surfshop und Beachbar, Bungalows und Cabanas mit unterschiedlichen Standards direkt am Strand stehen. So ist es ein wahres Vergnügen direkt aus dem Bett auf den Spot zu sehen und noch bevor man aufgestanden ist zu sehen, wie die Bedingungen heute so sind.

Blick vom Bett

 

wir haben uns für eine günstigere Hütte entschieden

Der erste Eindruck des Resorts haut einen wirklich um. Wirklich ein Plätzchen wo man seinen Sommer verlängern will.

erste Session 25kn, 30°C und Sonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.