Endlosersommer

Der innere Sommer

Aus der Amazon.de-Redaktion „The Endless Summer“
Sommer, Sonne, Wellen und Wind – mehr braucht ein leidenschaftlicher Surfer nicht zum Glücklich sein. Da das mit dem Sommer aber so eine Sache ist — bekanntlich dauert er meist nicht sonderlich lange –, mache ich meinen eigenen Sommer.


Der tiefe Irrglaube, dass ein Sommer ausschließlich eine Jahreszeit von ca. 0,25 Jahren ist, unterwirft sich der Vorstellung all die Annehmlichkeiten des Sommers heraus zu kristallisieren, zu vereinen und für sich greifbar zu machen.

Hin und wieder sieht man Gurus, Lebensberater oder Bücherautoren die davon schwärmen den Leben einen neuen Drill zu verpassen, sein Leben um zu krempeln und die Dinge mit anderen Augen zu sehen. Das alles geht schon in eine ähnliche Richtung. Doch ich scheiß auf dieses Hypnose-Marketing-Phsycho-Kunfu, ich warte nicht auf die Wende in meinem Leben, auf die mich jemand berät. Ich hab jetzt die Schnauze voll von Kälte, Frust und Winter.

ICH LEBE JETZT MEINEN EIGENEN ENDLOSEN SOMMER!

Egal wies Wetter ist, ob die Finanzen stimmen oder andere Probleme auf einen warten, auf die Einstellung kommt es an. Gute Laune, Optimismus, Respekt vor dem Leben, Neugier und viel Spaß sind meine ersten Prinzipien die den Grundstein des inneren Sommers legen.

In diesem Tagebuch werde ich berichten wie das Leben durch die Sonnenbrille aussieht.

Denn Sommer ist Einstellungssache!

bild: allposters.com

wp_reset_postdata(); ?>

1 Kommentar

  1. Esther

    Lieber Rick,ich hatte Dich doch schoen durschaut als Du bei uns in
    Kalifornien warst, Du bist eben ein Wandervogel und die Sehnsucht in
    fremde Laender zu ziehen wird Dich Dein ganzes Leben begleiten. Ich
    freue mich dass Du es Dir erlaubst es auch zu tun wie ich eben alles gelesen habe von Deinen Abenteuern, viel Spass in Sardinen.Much Love
    Tante Esther

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.